Nicht höher, schneller, weiter,
sondern
achtsamer, langsamer, menschlicher.

- unbekannt

 

 
Bannerbild
Bannerbild
Logo
Bannerbild
Bannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Psychatrie / Neurologie

Psychiatrie

Sowohl die Psychiatrie, als auch die Neurologie beschäftigen sich mit Erkrankungen des Nervensystems. Jede Erkrankung zeigt typische Symptome, doch die Auswirkung auf die persönlichen Bedürfnisse und Lebensbereiche sind verschieden.

 

Wichtig ist es den Klienten zu unterstützen, die eigene Erkrankung und deren persönliche Auswirkungen zu analysieren und zu verbessern. Dabei wird das Umfeld mit einbezogen und aufgeklärt. Außerdem steht unseren Klienten unser gesamtes Netzwerk zur Verfügung.

 

Typische psychiatrische und neurologische Krankheitsbilder in der Ergotherapie:

  • chronische Schmerzen

  • Schlaganfall

  • Demenz/Alzheimer

  • Depression/Manie

  • Schizophrenie

  • Persönlichkeitsstörungen

  • Angststörung/Panickattacken

  • Posttraumatische Belastungsstörung

  • Burn Out

Eine ambulante Ergotherapie ist vor allem nach einem stationären Aufenthalt oder zusätzlich zu einer ambulanten Psychotherapie sinnvoll.

Die Ergotherapie bietet hier ein breites Spektrum der individuellen Hilfestellung, z.B.:

  • BEA (Bewegung-Ernährung-Achtsamkeit)

  • Alltagstraining

  • Entspannungstraining

  • Hirnleistungstraining

  • Hilfsmittelberatung

  • Achtsamkeitstraining

  • Skills-Training (DBT)

  • Basale-Stimmulation

  • Training Emotionaler Kompetenz (TEK)

  • Akzeptanz und Commitment Therapie (ACT)